wie immer

Wie ich immer
nicht weiß, was ich mit meinen Händen tun soll,
wenn ich bei dir bin.
Wie ich immer
nicht weiß, wohin ich meine Augen lenken soll,
wenn ich bei dir bin.

Wie ich immer
zu schnell lache
zu schnell rede
zu schnell trinke
oder zu viel trinke
oder der Alkohol wirkt anders,
wenn ich bei dir bin.

Wie ich immer
dich anziehen möchte,
deine Hüfte an die meine ziehen will
und mich anlehnen möchte
an dein Geschlecht
an deine Männlichkeit.

Wie mir immer
das Herz pocht,
wenn ich bei dir bin.
Wie ich mir immer
einreden will,
dass all deine Worte
irgendwie an mich gerichtet
und daraus der Sog entsteht.

Wie ich immer
versage
darin
mich nicht zu verlieben.

Dabei hatte ich es so vor,
so vorgenommen,
so voreingenommen
hast du mich dann
eingenommen.

Wie immer.

© http://www.kommvorzone.com 

Autor: kommtvor

liebt leben lachen luft lumen lust und loslassen

3 Kommentare zu „wie immer“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s