gebrandmarkt

drück deine stempel
mir auf
in mich
in mein fleisch
in meine (mitte)

dring außen vor
und tiefer
tiefer noch
hinein

missbrauch die liebe
schmiedefeuer
deiner brenneisen
und senge
dein zeichen
in meine haut

zügeln
zäumen oder gar
zähmen
wirst du mich
nie

 

©http://www.kommvorzone.com 

Autor: kommtvor

liebt leben lachen luft lumen lust und loslassen

5 Kommentare zu „gebrandmarkt“

    1. oh, ja! und wie oft zielen beziehungen diverser art nur darauf ab, die individuelle freiheit einzuschränken. hat lang gebraucht, die definition von „liebe“, auch die eigene, aus diesem kontext zu lösen…

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s