re: alität

re:
alität

die schotten dicht
mein brett vorm kopf
meine mauer vorm fenster
statt weit blick front
blanken nichts
fassade mit bröckelnden rissen
und bröselndem verputz
aufgetragen anzuprangern
wie standfest und lotrecht
das mauerwerk dahinter

das tote sichtfeld
geflissentlich belebt
mit efeubepflanz
und vögelgeflöt
und grillengezirp
sulend im satten abendrot
einer sonne
die lang schon
außer sichtweite rotiert

bricht wirklichkeit durch
zu starren
betongrau gefasste augen
müde stets aufs neue
solidität mir einzuprügeln
den ziegelstein in der hand
jeder aufprall
ein blutunterlauf mehr

nicht ihr vorzuwerfen
nur ich bins leid
dass meine sehnsucht
mich spaziernfotzt

in meinem rücken
die tür in den garten
steht offen seit jahren
doch ich hab augen nur gehabt

für dich

 

©www.kommvorzone.com 

deeskalieren

komm einfach mal zur türe rein
[bad küche zimmer klo
bett couch tisch sessel lampe]
man kann so leicht sich eine heimat bauen
sobald den fuß man aus dem türspalt klemmt
ihn über eine türschwelle zu tragen

komm einfach mal zum fenster rein
zu giebel dachfirst fundament
sedimentier und diffundiere durch die wände
durch enden die doch du dir selbst nur setzt

lass los das treppenhaus samt handlauf
der stufen, die seit jahren dir skaliern
wo gut und böse himmel hölle oben unten
komm nicht darüber
nicht darunter
komm zu dir

die weite welt hat ebenen genug

 

© http://www.kommvorzone.com